Warning: file_put_contents(): Only 0 of 770 bytes written, possibly out of free disk space in /homepages/40/d186593847/htdocs/kiga/ersingen-stmichael/wombat3/include/WB/Cache/Driver/File.php on line 106
Frösche - KiTa Ersingen

Herzlich Willkommen im Kindergartenjahr 2020/2021

Wasser marsch! :

Nach den Sommerferien haben wir für die übrigen sonnigen Tage unter anderem unser großes Aqua-Play-Spielzeug ausgepackt. An diesem konnten die Kinder in unserem Garten mit Wasser planschen, Schiffchen im Aqua-Play schwimmen lassen, kleine Männchen als Schiffskapitäne einsetzen und vieles mehr.

Ausflugszeit:

Wenn wir nicht im Garten waren, machten wir mehrere Ausflüge mit unserem elektrischen Krippenbus. Daher waren wir öfters im Wald und haben dort unter anderem verschiedene Naturmaterialien, wie Eicheln, Blätter, Stöcke, Steine, Kastanien und vieles mehr gesammelt. Die gefundenen Naturmaterialien nutzen wir dann für eine ,,Landschaftsspielekiste“, mit der die Kinder mithilfe von kleinen Zwergen oder ähnlichem darin spielen konnten.

Bild 3 Frösche 102020.jpg

Aus den gefundenen Blättern stellten wir Blättereulen her und mit den Kastanien wandten wir die Murmeltechnik an, um herbstliche Bilder zu gestalten.

Im Wald entdeckten wir jedoch auch noch andere Dinge, nämlich verschiedene Tierarten. Einmal sprang uns sogar ein Reh über den Weg und ein grüner Grashüpfer hüpfte uns entgegen, den wir anschließend ganz genau beobachtet und betrachtet haben.

Wie die Zeit vergeht…:

Einige Kinder unserer Froschgruppe wurden in bzw. nach den Sommerferien drei Jahre alt. Das feierten wir mit unserem Geburtstagsfrosch, einer leckeren mitgebrachten Sache des Geburtstagskindes, drei Kerzen, die das Kind auspusten durfte und mit vielen weiteren Geburtsbräuchen.

Bild 5 Frösche 102020.jpg

Mit drei Jahren heißt es nämlich für unsere Froschkinder, dass sie in einen neuen Lebensabschnitt springen dürfen, da sie in den Kindergarten wechseln. So gingen die älteren Kinder über in den Kindergarten und neue Kinder durften unsere Froschgruppe kennenlernen.

So hatten wir mehrere Eingewöhnungen, die auch mit Corona-Regeln erfolgreich stattgefunden haben.

Wir wünschen Ihnen auch in dieser ,,ungewöhnlichen“ Zeit alles Gute und Gottes Segen, bleiben Sie weiterhin gesund!

Herzlich Willkommen im Kindergartenjahr 2019/2020

Weihnachtszeit

Die Adventszeit in der Krippe zu feiern war, wie jedes Jahr, besonders schön. Wenn die Kinder fast täglich mit allen Sinnen Maria und Josef begleiten, wie sie nach Betlehem ziehen, wenn sie nachspielen, wie schwer es ist, so weit zu laufen oder wenn sie am Adventsweg einfach sitzen und Lieder singen, schauen, wann denn endlich das kleine Jesuskind geboren wird, dann haben sie Weihnachten in ihr Herz aufgenommen, dann heißt es auch für uns zu staunen, wie viel kleine Kinder doch schon begreifen, verstehen und nachempfinden können. Zu unserem Kindergartenalltag und Programm konnten wir einige Male auch die Kirche besuchen und dort ebenfalls beobachten, wie nach und nach Maria und Josef in Bethlehem ankamen und nach den Ferien von den Heiligen Drei Königen beschenkt wurden. Solche kleinen Unternehmungen, wie Kirchenbesuche etc. ,wären für uns Krippengruppen nicht selbstverständlich, doch mit unserem großartigen elektrischen Krippenbus sind wir innerhalb des Dorfes mobil. Zur Freude der Kinder und allen Passanten, die wir regelmäßig treffen.

Zahnprophylaxe:

Anfang Februar besuchte uns dann eine Frau von der Zahnprophylaxe. Mit einem "großen" Gebiss und einer "riesigen" Zahnbürste erklärte und zeigte sie uns, wie man richtig Zähne putzt.
Jedes Kind durfte auch selbst einmal probieren das große Gebiss mit der großen Zahnbürste zu putzen.
Danach kam "Kroko" zum Vorschein, eine Handpuppe, die jedem Kind eine eigene Zahnbürste übergab, welche die Kinder dann mit nach Hause nehmen durften.

Fasnet in der Froschgruppe

Im Februar startete unsere Fasnetszeit auch in der Krippe. Zuerst wurde unsere Froschgruppe, unsere Garderobe und der Garderobeneingang mit Fasnetsfähnchen, Fledermäusen, Luftschlangen und ähnliches geschmückt. Natürlich alles in den Farben blau, weiß, rot, gelb. Mithilfe dieser Farben gestalteten wir Luftballons für die Fenster und verschiedene Rasseln für unseren Fasnetsumzug, der am schmotzigen Donnerstag stattfand. In der Fasnetswoche wurde viel getanzt, geschminkt, gesungen. Egal ob zu Felix, die kleine Fledermaus, hört ihr die Fledermäuse husten und noch zu vielen weiteren Liedern. Dabei haben die Kinder immer mit ihren selbstgebastelten Rasseln mitmusiziert.

Bienen
Frösche
Bären
Mäuese
Vögel
Fische
Schmetterline