Herzlich Willkommen im Kindergartenjahr 2018/2019

Zu Beginn des neuen Kindergartenjahres beschäftigten wir uns mit dem Thema „Sonnenblumen“. Wir pflanzten Sonnenblumen, gestalteten Sonnenblumenbilder mit unseren Händen und beendeten dies mit einem Sonnenblumentanz beim Männerverein, bei dem auch ein Elternteil teilnahm.

2019_1

Im November feierten wir St. Martin. Hierfür trafen wir uns in der Kirche und sahen dort das Martinsspiel. Anschließend stellten wir uns gruppenweise (in unserem Fall mit einem Elternteil) auf und liefen Richtung Dorfmitte. Dort ließen wir den Abend mit Kinderpunsch und einer Martinsgans ausklingen.

In der Adventszeit besuchte uns der Nikolaus. Wir sangen ihm ein Lied vor und bekamen dafür unsere gefüllten Socken. In der restlichen Zeit bis Heiligabend hörten wir jeden Tag einen weiteren Teil der Geschichte von Jesus Geburt und waren ganz gespannt, was als nächstes geschieht.

2019_2

Im Februar begann die Fasnet-Zeit und mit ihr ganz viel Trubel. Das ganze Haus und natürlich auch unsere Gruppe wurden kunterbunt und mit vielen Fledermäusen dekoriert. Im Gruppenalltag gab es viel Musik, es wurde getanzt und die Kinder konnten sich schminken lassen.

Im Frühling und Sommer spielten wir viel draußen im Garten oder gingen spazieren. Wir hatten viel Spaß, ob mit Wasser, Erde oder Sand, und konnten uns so richtig auspowern.

2019_3

Nun geht das Kindergartenjahr so langsam zu Ende und wir freuen uns auf tolle Ferien!

Herzlich Willkommen im Kindergartenjahr 2017/2018

In diesem Krippenjahr möchten wir die Farben ROT, GELB, GRÜN und BLAU noch mehr in den Mittelpunkt stellen. Wir werden uns diese Farben im Krippenalltag genauer anschauen und durch zahlreiche Angebote spielerisch erarbeiten und verinnerlichen.

Die Kinder lernen dadurch das Benennen der Farben, diese zu unterscheiden und im Alltag in Verbindung mit Tätigkeiten oder Ereignissen zu bringen. Wir sind natürlich gespannt, welche eigenen Verknüpfungen die Kinder im Zusammenhang mit Farben nennen werden.

Vielleicht ist

ROT für jemanden automatisch die Feuerwehr, für einen anderen eine Erdbeere,

BLAU vielleicht der Himmel oder das Meer,

GRÜN vielleicht das Gras oder ein Frosch,

GELB vielleicht die Sonne oder einfach eine Blume...

In den nächsten Wochen möchten wir uns hauptsächlich mit der Farbe ROTbeschäftigen. Im Stuhlkreis besuchte uns bereits der Farbenkönig und brachte uns diese Farbe mit. Zusammen mit ihm suchten wir rotes Spielzeug und lernen nun die Farbe ROT immer besser kennen.

Rot.JPG

Herzlich Willkommen im Kindergartenjahr 2016/2017

Schneeflöckchen, Weißröckchen wann kommst du geschneit?!

Die Zeit vergeht wie im Fluge und wir starteten nach den Sommerferien gleich mit zahlreichen Eingewöhnungen. Unsere beiden Krippengruppen sind momentan voll belegt – daher ist unser Alltag unser Programm.

Ritualisierte Abläufe an denen sich die Kinder orientieren können, sind uns sehr wichtig. Gemeinsames Frühstück, der Morgenkreis, Bewegung im Garten und selbstgestaltete Bildungszeit stellen selbstverständliche Teile des täglichen Ablaufs dar.

Immer wieder sind wir mobil unterwegs durch die Nutzung unseres Krippenbusses und erkunden unser Dorf.

st.michael - Krippe Homepage 2016-17 (2).JPG st.michael - Krippe Homepage 2016-17 (1).JPG
An dieser Stelle nochmals ein herzliches Dankeschön an die Raiba Ersingen, die uns diesen Bus als Spende überreichte.

Dabei können wir prima die Naturveränderungen beobachten und haben den Winter entdeckt. Lieder wie „Schneeflöckchen, Weißröckchen...“ machen den Kindern viel Freude und vermitteln ganz nebenbei wertvolles Sachwissen und ein stimmungsvolles Empfinden für die Jahreszeiten.

Wir freuen uns auf die Anregungen der Kinder, auf denen wir unsere kommenden Angebote und Impulse aufbauen werden.

Auf eine ereignisreiche Zeit!
Das Team der Krippe


Erzähle mir und ich vergesse.
Zeige mir und ich erinnere mich.
Lass es mich tun und ich werde verstehen!

- Konfuzius -

Herzlich Willkommen im Kindergartenjahr 2015/2016

In diesem Jahr dreht sich alles um unsere Sinne. Wir riechen, schmecken, hören, sehen, fühlen und machen uns auf eine interessante Reise rund um unsere Wahrnehmung.

Herzlich Willkommen im Kindergartenjahr 2014/2015

Inzwischen ist nun auch unsere zweite Krippengruppe, die Bienengruppe in vollem Gang.

Verschiedene Projekte, die wir auf die Kinder individuell anpassen, konnten wir bereits mit viel Freude durchführen. So erleben wir die Entwicklung der Raupe Nimmersatt, erfuhren viel über Spinnen und Käfer und wurden altersgerecht kreativ mit verschiedensten Materialien, die u.a. die Sinne, Feinmotorik, Koordination fördern.

Unsere Räumlichkeiten haben sich bisher sehr bewährt, da wir großzügige Möglichkeiten haben, den unterschiedlichsten Bedürfnissen der Kinder nachzukommen. Elemente wie Bewegung, Rollenspiel, kreatives, Ruhephasen haben daher ihren festen Platz im Krippenalltag gefunden.

Raupe Nimmersatt

Im Sommer waren unsere Krippenkinder sehr viel. Jeden Tag sind wir entweder spazieren gegangen oder haben im Garten mit Wasser gespielt, gesandelt oder z.B. Insekten beobachtet.

Ebenso haben wir schon spannende Ausflüge hinter uns. Ein Tag waren wir im Wildpark, ein Besuch bei der Kleintierzuchtanlage und die Erkundung verschiedener Spielplätze in unserem Ort.

Hase

Im neuen Krippenjahr möchten wir ganz herzlich alle Kinder begrüßen. Wir freuen uns auf zweites Krippenjahr. In der Herbstzeit wird uns das Thema „Apfel“ begleiten. Ein Buch „Das Apfelmäuschen werden die Kinder kennen lernen und andere Aktivitäten zum Thema Apfel werden die Kinder erfahren. Mit Freuden sind wir bereits für unser Apfelmus schon Äpfel sammeln gegangen.

Apfel

Wir freuen uns schon auf die kommenden Wochen und Monaten und wünschen allen einen guten Start in das neue Jahr.

Bienen
Frösche
Bären
Mäuese
Vögel
Fische
Schmetterline